Ferienhaeuser-
Nordseekueste.de

Ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Sylt gesucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Sylt. Außerdem erwarten Sie Informationen über Freizeitangebote, Ausflugsziele, Strände und Sehenswürdigkeiten auf Sylt. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus Ferienwohnung Sylt finden
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Nordsee
Urlaub auf den Nordseeinseln
Weitere Reiseinformationen
Ferienwohnungen auf Sylt

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sylt an der Nordsee erwarten Sie hier:

 
Karte von Sylt

Urlaub auf Sylt geplant? Nutzen Sie bitte die folgende Landkarte von Sylt und den Routenplaner:

Urlaub auf Sylt

Dünen von Sylt

Heide und Dünenlandschaft, Nordsylt © -jkb-
Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0]

Die nordfriesische Insel Sylt hat alles zu bieten, was man für einen erholsamen Urlaub an der Nordsee benötigt. Hier finden Urlaubsgäste herrliche weiße Sandstrände, gemütliche Strandkörbe und rauschende Meereswellen, das Rote Kliff, weite Watt- und Heidegebiete oder kleine Fischereihäfen, wie die von List und Hörnum. Angefangen vom erholsamen Kurbetrieb über den familiären Strandurlaub bis hin zur Geselligkeit von Westerland oder dem mondänen Leben in Kampen, die Vielfalt von Sylt lässt nahezu keine Wünsche offen.

Mit ihren 38 Kilometern Länge liegt die größte deutsche Nordseeinsel Sylt sowohl vor der Westküste von Schleswig-Holstein als auch vor der dänischen Nordseeküste. Schon während der beeindruckenden Fahrt mit dem Autoreisezug über den Hindenburgdamm, der die Insel bereits seit dem Jahr 1927 mit dem Festland verbindet, präsentiert sich die Weite des Wattenmeers mit der dahinter beginnenden Nordsee. Erste Dünenlandschaften werden sichtbar, und aus der Ferne grüßen hier und da die Nordfriesischen Halligen.

Die größte Attraktion von Sylt ist der lange Strandstrand, der sich über 40 Kilometer Länge vom Ellenbogen bei List bis hinunter nach Hörnum erstreckt. Hier gibt es überall Strandabschnitte, die als bewachte oder unbewachte Badestrände ausgewiesen sind. Dazwischen liegen Bereiche für FKK-Touristen oder Abschnitte, die als Hundestrände genutzt werden. Steht man auf den Dünenübergängen zu den bekannten Stränden von „Samoa“ oder „Sansibar“ nahe Rantum, so kann man gleichzeitig das Wattenmeer und die Nordsee sehen. Abwechslung bietet das nahe der Kurpromenade gelegene Meerwasser-Spaßbad „Sylter Welle“ in Westerland.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Insel gehören das Hünengrab „Denghoog“ bei Wenningstedt, das Sylt Aquarium in Westerland sowie das Erlebniszentrum Naturgewalten in List. Aber auch die Leuchttürme von Kampen und Hörnum sind sehenswert.

Kunst, Kultur, Kino und Musik werden vorrangig in Westerland angeboten, wo es diverse Restaurants, Kneipen, Boutiquen und Läden zum Stöbern gibt.
Kampen ist als mondäner Ferienort der Prominenz bekannt, die zum Golfspielen einen der insgesamt vier Sylter Golfplätze aufsuchen.

Auf der Hafenmole rund um den Lister Hafen sind Fischrestaurants, Souvenirläden, Karussell- und Imbissbuden zu finden. Alle Kurverwaltungen auf Sylt informieren im Übrigen regelmäßig über Vorträge, Lesungen, Ausflüge oder Kirchenkonzerte.

Auf Sylt kommen Wanderfreunde, Wattläufer, Strandspaziergänger und Windsurfer im Urlaub ebenso auf ihre Kosten, wie Vogelkundler, Naturgenießer, Leseratten oder Partygänger.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sylt »



* Foto oben: Strandkörbe auf Sylt  © druckingenieur - Fotolia.com