Ferienhaeuser-
Nordseekueste.de

Ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Sehestedt gesucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Sehestedt. Außerdem erwarten Sie Informationen über Freizeitangebote, Strände und Sehenswürdigkeiten in Sehestedt. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus Ferienwohnung Sehestedt
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Nordsee
Urlaub auf den Nordseeinseln
Weitere Reiseinformationen
Ferienwohnungen in Sehestedt

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sehestedt erwarten Sie hier:

 
Stadtplan von Sehestedt

Urlaub in Sehestedt geplant? Nutzen Sie bitte die folgende Landkarte und den Routenplaner:

Urlaub in Sehestedt

Schwimmendes Moor in Sehestedt
Im Schwimmenden Moor von Sehestedt
© Matthias Süßen, Wikimedia C. [CC-BY-3.0]

Im Norden Deutschlands, im Land zwischen den Meeren, liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde die Gemeinde Sehestedt. Direkt am Nordostseekanal, der Schleswig-Holstein durchquert und durch eine sanfte, hügelige Landschaft führt, die von unterschiedlichen Ökosystemen geprägt ist. Es gibt ausgedehnte Laubwälder, Weiden, Seen, weit ins Land reichende Meeresarme, die Förden, Salzwiesen, Moore und das Meer.

Heute bietet die Gemeinde Attraktionen unterschiedlichster Art. Vor allem aber die einzigartige Natur, die per Rad oder zu Fuß in den fünf umliegenden Naturparken durchwandert werden kann, bis zum weltweit einzigartigen, sogenannten "Schwimmenden Moor", ein Gebiet, das sich bei Hochwasser tatsächlich anhebt. In einer Beobachtungsstation kann man sich über dieses Phänomen informieren.

Der Nordostseekanal, der Sehestedt durchschneidet, ist für Einheimische und Touristen ein besonderes Highlight, fahren doch in jeder Saison mehr als 100 Kreuzfahrtschiffe durch und ziehen dann tausende Menschen an, die auf Deichen und Brücken diese schwimmenden Kolosse bewundern.

Sehestedt hat eine Geschichte, die bis ins Mittelalter zurück reicht, was unter anderem, die Kirche aus dem 13. Jahrhundert belegt. Von uralter Kultur und Geschichte zeugen beispielsweise aber auch die Wikingersiedlungen bei Kosel, oder das größte Freilichtmuseum Norddeutschlands in Molfsee, welche Kulturinteressierten einen Einblick in das Leben vor hunderten Jahren bieten.

Kirche in Sehestedt

Kirche Sehestedt © Clemensfranz
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Eine besondere Attraktion der neueren Zeit ist die Eisenbahnbrücke bei Rendsburg, unter der sich eine alte Schwebefähre befindet. Ein technisches Meisterwerk! Ist man schwindelfrei, kann man bei einer Führung die 178 Stufen in einem der Brückenpfeiler erklimmen und einen wundervollen Ausblick genießen. Die Fahrten mit der Schwebefähre, sowie auch mit allen anderen Fähren des Nordostseekanals sind Tag und Nacht nutzbar und kostenlos. Eine interessante Ausflugsmöglichkeit bietet diesbezüglich die 250 km lange Deutsche Fährstraße, die Informationen zu sämtlichen Querungsmöglichkeiten von Gewässern gibt.

In der Umgebung Sehestedts kommt natürlich auch der Spaß und Entspannung Suchende auf seine Kosten. Es finden sich viele Strände, malerische Steilküsten und die Schlei, ein Wasserarm, der Anglern gute Fischgründe bietet. Des Weiteren gibt es einen Hochseilgarten in Altenhof, das Meerwasser- Erlebnisbad in Eckernförde, Reitmöglichkeiten und Bootsverleih.

Hat man aber mit Begriffen wie Mehlbüddel, Schnüsch oder Porrenpann zu tun, dann bietet sich die Gelegenheit, die Küche der Region kennen zu lernen, die in einer Kombination aus Tradition und Kreativität vorzügliche Produkte hervorbringt.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Sehestedt »



* Foto oben:
Kanalfähre in Sehestedt © KarleHorn at the German language Wikipedia
, Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0]