Ferienhaeuser-
Nordseekueste.de

Ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Kreis Dithmarschen gesucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dithmarschen. Außerdem erwarten Sie Informationen über Freizeitangebote, Strände und Sehenswürdigkeiten in Dithmarschen. Alle Unterkünfte können Sie mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus Ferienwohnung Dithmarschen
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Nordsee
Urlaub auf den Nordseeinseln
Weitere Reiseinformationen
Ferienwohnungen in Dithmarschen (Kreis)

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dithmarschen erwarten Sie hier:

 
Urlaubs-Orte in Dithmarschen (Kreis)

Folgende Orte in Dithmarschen (Kreis) sind bei Urlaubern besonders beliebt und werden am häufigsten besucht:

Urlaub in Dithmarschen (Kreis)

Haus in Dithmarschen

Epenwöhrden, Haus © Dirk Ingo Franke
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Den Nationalpark Wattenmeer vor der Küste, grüne Strände an der Küste, weite Moorflächen und Europas größtes zusammenhängendes Kohlanbaugebiet hinter der Küste - so präsentiert sich der schleswig-holsteinische Kreis Dithmarschen zwischen Nordsee und Nord-Ostsee-Kanal und Eider und der Elbemündung.

Rund um die Kreisstadt Heide, auf deren größtem Marktplatz Deutschlands jeweils am Sonnabend das Spektakel eines oft mit kulturellen Darbietungen aufgelockertem großen Wochenmarktes zelebriert wird, erstreckt sich entlang der Nordseeküste von Brunsbüttel im Süden bis kurz vor St.-Peter-Ording im Norden das grüne Marschland hinter den Deichen, das bis zur Holstenau reicht.

Die bekanntesten Urlaubsorte Dithmarschens sind unmittelbar an der Küste Büsum und Friedrichskoog.

Bereits seit 1837 als Nordseebad anerkannt, bietet Büsum einen 3,5 Kilometer langen Grünstrand und einen schönen Sandstrand mit hunderten Strandkörben in der Perlenbucht. Neben der Attraktion des Wattenmeeres bieten das Erlebnisbad "Piratenmeer" sowie die Sturmflutenwelt "Blanker Hans" abwechslungsreiche Erlebnisse für Jung und Alt.

Während der 25 Meter hohe Leuchtturm als Wahrzeichen des Nordsee-Heilbades gilt, steuert auch Büsum mit dem Museumshafen und dem "Museum am Meer" zwei Museen zu der 16 Museen umfassenden Museumslandschaft Dithmarschen bei.

Friedrichskoog liegt auf einer in die Nordsee ragenden Halbinsel direkt am Wattenmeer, das der Urlaubsgast auf dem 2,2 Kilometer langen Trischendamm trockenen Fußes durchwandern kann.

Und wer sich für unser Sonnensystem interessiert, der kann vom Städtchen Marne aus auf dem Planetenpfad nach Friedrichskoog gelangen. Übrigens war der ruhige Urlaubsort Marne, heute circa acht Kilometer landeinwärts gelegen, vor 200 Jahren noch ein Ort an der Küste.

Dithmarscher Bucht © Dirk Ingo Franke
Wikimedia Commons [CC-BY-3.0]

Neben dem bereits erwähnten Heide bietet auch Meldorn mit seinem gotischem Dom und schönen Fachwerkhäusern vielen Urlaubern anspruchsvolle Urlaubsquartiere.

Von Brunsbüttel aus sind Ausflugsfahrten auf Elbe und dem Nord-Ostsee-Kanal ebenso möglich, wie ganztägig der Besuch der Schleusenanlage der meist befahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt.

Ein Aufenthalt im Dithmarschen bietet sich auch für eine Wanderung oder Radtour durch das Süderholmer und Ostroher Moor und dessen eindrucksvolle Landschaft an. Wer es dagegen lebhafter wünscht, der kann bei einem Besuch im Erlebnispark in Oesterwurth bei Wesselburen eine Fahrt mit der Gondelschwebebahn unternehmen oder mit seinen Kindern den Abenteurspielplatz besuchen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Dithmarschen »



* Foto oben: Ortskern von Westerdeichstrich © Dirk Ingo Franke, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-1.0]