Ferienhaeuser-
Nordseekueste.de

Ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Carolinensiel gesucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Carolinensiel. Außerdem erwarten Sie Informationen über Freizeitangebote, Strände und Sehenswürdigkeiten in Carolinensiel. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus Ferienwohnung Carolinensiel
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Nordsee
Urlaub auf den Nordseeinseln
Weitere Reiseinformationen
Fewos in Carolinensiel

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Carolinensiel erwarten Sie hier:

 
Stadtplan von Carolinensiel

Urlaub in Carolinensiel geplant? Nutzen Sie bitte die folgende Landkarte und den Routenplaner:

Urlaub in Carolinensiel

Hafen von Carolinensiel
Carolinensiel Hafen © Hein.Mück
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Carolinensiel liegt am niedersächsischen Abschnitt der Nordseeküste und ist mittlerweile ein Ortsteil der Stadt Wittmund. Ihr vorgelagert liegt die Insel Wangerooge. Seit Anfang der 1980er Jahre darf Carolinensiel-Harlesiel den Titel Nordseebad tragen. Harlesiel ist ein vorgelagerter Ortsteil von Carolinensiel, der sich direkt an der Nordsee befindet.

Wer in Carolinensiel Urlaub macht, sollte hier unbedingt den historischen Museumshafen aufsuchen. Hier liegen fast tagtäglich historische Boote vor Anker. Mit einem Dampfer kann man von hier aus einen Ausflug nach Harlesiel unternehmen. Vor allem für Kinder ist dies ein Erlebnis.

Im Kurzentrum Cliner Quelle befindet sich eine große Sauna- und Badelandschaft. Gerade bei schlechtem Wetter lohnt sich hier ein Besuch. Veranstaltungen für Kinder, zum Beispiel Puppentheater, findet auch in diesem Kurzentrum statt.

Im Ortsteil Harlesiel lohnt sich ein Besuch des Freibades, welches mit Meereswasser betrieben wird. Dies hat den Vorteil, dass man auch bei Ebbe in Nordseewasser baden kann. Direkt an der Nordsee befindet sich auch der Campingplatz von Harlesiel. Hier gibt es, genauso wie am benachbarten Strandabschnitt, viele Spielmöglichkeiten für Kinder. Bei Ebbe können die Kinder - mit Gummistiefeln oder anderem passenden Schuhwerk ausgestattet, in Ufernähe auch nach Muscheln, Seesternen und Krebsen suchen. Die dafür nötige Ausrüstung wie Kescher, Eimer und Schaufel erhält man in jedem Souvenirladen vor Ort.

Kinder, die richtig was erleben möchten, sollten das Erlebnisbad Wittmund-Isums aufsuchen.

In der Nähe von Carolinensiel, genauer gesagt in Altfunnixsiel, gibt es den Freizeitpark "Lütge Land", der bei Ihren Kindern bestimmt gut ankommt. Hier befinden sich viele Spielmöglichkeiten, aber auch Miniaturnachbauten berühmter Bauwerke. Gerade bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch allemal. Die Eintrittspreise sind mit acht Euro für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren beziehungsweise neun Euro für ältere Kinder beziehungsweise Erwachsene - verglichen mit den Preisen anderer Freizeitparks - sehr günstig.

Wer in Carolinensiel Urlaub macht, sollte sich auch in der näheren Umgebung einige interessante Städte und Gemeinden anschauen. Dazu zählen beispielsweise Neuharlingersiel mit seinem alten Hafen, Norden mit der Seehund-Aufzuchtstation und die Stadt Emden. Fans des Komikers Otto Walkes, der in Emden geboren wurde, sollten hier das Otto-Huus besuchen und sich mit CDs und weiteren Fanartikeln des Künstlers eindecken.

Mit der Fähre können Sie von Harlesiel zur Insel Wangerooge übersetzen. Die anderen vorgelagerten Inseln sind von weiteren Küstenorten wie beispielsweise Neuharlingersiel erreichbar.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Carolinensiel »



* Foto oben: Carolinensiel - Hafen © Heidas, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]