Ferienhaeuser-
Nordseekueste.de

Ein schönes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung auf Borkum gesucht? Hier finden Sie attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Borkum. Außerdem erwarten Sie Informationen über Freizeitangebote, Ausflugsziele, Strände und Sehenswürdigkeiten auf Borkum. Alle Unterkünfte können Sie sogar mit Bestpreis-Garantie buchen:

Ferienhaus Ferienwohnung Borkum
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Nordsee
Urlaub auf den Nordseeinseln
Weitere Reiseinformationen
Ferienwohnungen auf Borkum

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Borkum an der Nordsee erwarten Sie hier:

 
Karte von Borkum

Urlaub auf Borkum geplant? Nutzen Sie bitte die folgende Landkarte und den Routenplaner:

Urlaub auf Borkum

Panorama über Borkum
Blick auf Borkum © Peter Hudec
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Die Insel Borkum gilt als die größte der Ostfriesischen Inseln. Das Eiland gehört zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und ist offiziell als Nordseeheilbad anerkannt. Die nördlich der Emsmündung gelegene Insel mit ihren mehr als 5.000 Einwohnern ist umgeben von den niederländischen Inseln Lütje, Horn, Rottumeroog und der deutschen Insel Juist. Borkum lebt seit knapp 150 Jahren hauptsächlich vom Tourismus. Urlauber kommen in den Genuss atemberaubender Landschaften, geprägt von langen Sandstränden, hohen Dünen sowie zahlreichen fruchtbaren Ebenen. Borkum eignet sich geradezu perfekt für lange Wanderungen oder Radtouren.

Neben Naturliebhabern kommen auch kulturell Interessierte auf der Insel Borkum ganz auf ihre Kosten. Hierfür sorgen zahlreiche faszinierende Sehenswürdigkeiten, die sich über das Eiland verteilen. Besonderes Interesse der Touristen weckt regelmäßig der alte Leuchtturm aus dem 16. Jahrhundert. Das herrliche Backsteingebäude diente mehr als 300 Jahre der Sicherung des Seeverkehrs und wurde anschließend durch den neuen Leuchtturm ersetzt. Letztgenannter befindet sich nur wenige Minuten von seinem Vorgänger entfernt und gilt als Wahrzeichen der Insel. Touristen haben die Möglichkeit, beide Türme von innen zu besichtigen. Bei einem Spaziergang durch die Ortschaft Borkum können Touristen einen Einkaufsbummel in den verschiedenen Geschäften machen und anschließend das wunderschöne Rathaus bewundern. Das Rathaus gilt als eines der am häufigsten fotografierten Motive der Insel.

Urlauber, die in die Geschichte der Insel eintauchen möchten, sollten unbedingt dem Museum Deichhaus einen Besuch abstatten. Das Heimatmuseum informiert dank verschiedener Ausstellungen umfassend über das Leben der Inselbevölkerung und bietet seinen Gästen ein 15 Meter langes Skelett eines Pottwals. Ebenfalls lohnenswert ist ein Spaziergang im Borkumer Hafen. Dort befindet sich unter anderem das berühmte Feuerschiff Borkumriff, welches einst für die Sicherung der Schifffahrtswege eingesetzt wurde. Heute zählt das Schiff zu den beliebtesten Attraktionen des Eilands. Touristen nutzen gerne die Möglichkeit, die Innenräume des Feuerschiffs zu besichtigen. Borkum ist auch für die alljährlich stattfindenden Borkumer Jazztage und das Drachenfest bekannt. Während der Borkumer Jazztage können Besucher den Klängen nationaler und internationaler Künstler lauschen. Das berühmte Drachenfest findet am ersten Wochenende im September statt. Am Inselstrand lassen Kinder und Erwachsene alljährlich ihre handgefertigten Exemplare fliegen. Ein bezauberndes Feuerwerk lässt das Drachenfest auf imposante Art und Weise ausklingen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Borkum »



* Foto oben: Borkum, Strandpromenade © Ralf Berger, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]